Aktionen



Bildung hautnah erleben!

 

Wir klären über Analphabetismus auf, sprechen lang verdeckte Themen an und wecken Motivation zum Lernen. Sei dabei, bring Dich ein! Bildung betrifft uns alle!



Rückblicke

Buchstaben-Tanz

 

Anlässlich des bundesweiten Alphabetisierungstages luden wir zum Buchstaben-Tanz. Angehende Ergotherapeuten erfuhren Fakten über Funktionalen Analphabetismus in Verbindung mit unserem Haus. Anschließend wurden sie selbst aktiv, indem sie auf der Grundlage von Buchstaben und Zeichen tanzten. Hier seht Ihr das Ergebnis.


Videodreh über Analphabetismus

 

Am 26. und 27.2.2019 wurden unter den Stichpunkten "funktionaler Analphabetismus" und "positiv besetzt" Ideen gesammelt und gefiltert. Die endgültigen Idee daraus wurde am 16.3.2019 an 28 Drehorten in Gotha aufgenommen. Hier einige Impressionen vom langen Drehtag.

 

Herzlichen Dank an 2 Bundesfreiwillige unseres Hauses, 2 Schülerinnen des Arnoldi Gymnasiums, 20 Ehrenamtliche, Christian Mark als Regisseur, Klaus Merbach für Kamera und Schnitt, Dr. Bernd Seydel für die fotografische sowie Claudia Parton für die redaktionelle Begleitung!

Fotos: Julia Krebs


Vorlesen im Stadt-Bad Gotha, 16.11.2018

Wer früh für Schrift begeistert wird, der trägt immer die Freude daran in sich.

Daher durften Schüler_innen der Brüder Grimm Schule hinter die Kulissen des Stadt-Bades schauen und danach bei schönen Geschichten, vorgetragen im Rahmen des Projektes "Lesen-Schreiben-Rechnen", im Ruheraum der Sauna entspannen.


Deutscher Weiterbildungstag , 26.09.2018

In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Gotha öffneten wir zum Deutschen Weiterbildungstag 2018 unsere Türen mit Aktionen rund um das Thema Alphabetisierung und Präsentation der Ausstellung "Lesen & Schreiben- Mein Schlüssel zur Welt".


Ausstellungseröffnung "Lesen & Schreiben- Mein Schlüssel zur Welt", 10.09.2018

Schüler_innen der Gobi- Medizinische Fachschule besuchten unsere Ausstellung, wurden "In die Welt der fremden Zeichen" entführt, lauschten einer Präsentation der Kreisvolkshochschule Gotha und drehten in Minutenschnelle einen kleinen Videoclip.